Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Arsenal schaut bei der Suche nach einem neuen Trainer offenbar nach Frankreich. Der Nachfolger von Lucien Favre in Nizza soll der Topkandidat sein.

Anzeige

Der FC Arsenal hat offenbar Patrick Vieira als Topkandidat für den Trainerposten auserkoren.

Wie die französische Zeitung Nice-Matin berichtet, hat der aktuelle Trainer von OGC Nizza die Bosse der Gunners beeindruckt und wird als ernsthafter Kandidat für die Nachfolge für Unai Emery angesehen.

Anzeige

Vieira hat als Spieler zwischen 1996 und 2005 393 Partien für Arsenal bestritten und gehörte unter Arsène Wenger zum Team der legendären "Invincibles", die 2003/04 ungeschlagen Meister wurden.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Derzeit nur 14. mit Nizza

Der 43-Jährige beerbte im Sommer 2018 Lucien Favre als Coach bei Nizza, ist mit dem Klub in der Ligue 1 derzeit aber nur Tabellen-14. Die letzte Saison beendete der frühere Trainer von New York City FC auf Platz sieben.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball
    1
    Fußball
    Magath vor Rückkehr in Profifußball
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    FC Bayern will Ajax-Juwel holen
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    The Rock trauert um Vater
  • Wintersport / Skispringen
    4
    Wintersport / Skispringen
    Kobayashi distanziert Geiger klar
  • Int. Fußball / Premier League
    5
    Int. Fußball / Premier League
    Klopp-Einwurfcoach über Reds und FCB

Neben Vieira sollen Mikel Arteta, Nuno Espirito Santo, Massimiliano Allegri und Brendan Rodgers auf der Kandidatenliste bei Arsenal stehen. Rodgers (Leicester City) und Espirito Santo (Wolverhampton Wanderers) stehen derzeit aber noch bei anderen Klubs unter Vertrag.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Vieira bügelt Arsenal-Gerüchte ab

"Ich habe das Gefühl, dass euch das mehr interessiert als mich oder den Klub", sagte Vieira am Dienstag zu Reportern. "Es gibt nichts darüber zu berichten. Nichts davon ist seriös oder wahr. Ich werde darüber keinen Kommentar abgeben."

Arsenal wird nach dem Aus von Emery von Freddie Ljungberg trainiert. Der Ex-Spieler kam beim Debüt aber nur zu einem 2:2 gegen Norwich, am Donnerstag empfangen die Londoner Brighton & Hove Albion (Premier League: FC Arsenal - Brighton & Hove Albion ab 21.15 Uhr im LIVETICKER)