Lesedauer: 2 Minuten

Der noch makellose Tabellenführer FC Liverpool muss bei einem Aufsteiger ran. Der schärfste Verfolger Manchester City stattet dem FC Everton einen Besuch ab.

Anzeige

Der FC Liverpool ist derzeit in der Premier League das Maß aller Dinge!

Sechs Spiele, sechs Siege und fünf Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Manchester City – Jürgen Klopp kann mit den Darbietungen seiner Truppe zufrieden sein, die 0:2-Pleite am ersten Spieltag der Champions League beim SSC Neapel lässt sich als Schönheitsfleck abtun.

Anzeige

Liverpool: Vierter Auswärtstrip in Folge

Nach dem 2:0-Erfolg am Mittwoch in der dritten Runde des League Cups bei den Milton Keynes Dons gibt es für die Reds keine Zeit zum Verschnaufen. In der Liga wartet das Duell bei Sheffield United, das vierte Auswärtsspiel in Folge (Premier League: Sheffield United - FC Liverpool ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Der Aufsteiger ist mit acht Punkten nach sechs Spielen zufriedenstellend in die Saison gestartet, blamierte sich jedoch unter der Woche im Ligapokal bei der 0:1-Heimpleite gegen Drittligist AFC Sunderland.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Alles andere als ein Auswärtssieg von Liverpool wäre eine große Überraschung, doch wie man sich bei einem Aufsteiger eine blutige Nase holt, davon können die Citizens ein Liedchen trällern, schließlich verloren sie vor zwei Wochen 2:3 bei Norwich City.

Manchester City in Torlaune

Die Truppe von Pep Guardiola hat sich von diesem Schock aber gut erholt und gewann die folgenden drei Spiele mit einem Torverhältnis von 14:0, vor allem der 8:0-Ligaerfolg vor einer Woche gegen den FC Watford hinterließ Eindruck.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Am frühen Samstagabend muss City in Liverpool ran, aber beim Stadtrivalen der Reds, dem FC Everton, der den eigenen Ansprüchen mit gerade mal sieben Punkten gewaltig hinterherhinkt (Premier League: FC Everton - Manchester City ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Auch Tottenham Hotspur und der FC Chelsea laufen in dieser Saison der Musik hinterher. Mit jeweils zwei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen hängt man im Tabellenmittelfeld fest.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Meuniers heikler BVB-Fehlstart
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Einen Tag vor Derby: Can hat Corona
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Auferstehung des Klopp-Albtraums
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    RB wirtschaftet sparweltmeisterlich
  • Motorsport
    5
    Motorsport
    Rosberg heiß auf Duell mit Hamilton

Am siebten Spieltag bietet sich für beide Teams in Heimspielen die Chance, die dürftige Bilanz aufzuhübschen. Tottenham empfängt Ralph Hasenhüttls FC Southampton (Premier League: Tottenham Hotspur - FC Southampton ab 16 Uhr im LIVETICKER), Chelsea muss gegen Brighton & Hove Albion ran (Premier League: FC Chelsea - Brighton & Hove Albion ab 16 Uhr im LIVETICKER).

So können Sie die Spiele der Premier League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: SkyGo
Ticker: SPORT1