Lesedauer: 3 Minuten

Fünf Spiele, fünf Siege! Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp marschieren weiter gen englischer Meisterschaft - auch Newcastle United kommt unter die Räder.

Anzeige

Fünf Spiele, fünf Siege! Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp marschieren weiter gen englischer Meisterschaft - auch Newcastle United kommt unter die Räder. (Das Spiel im TICKER zum Nachlesen)

Beim 3:1 (2:1)-Erfolg mussten die Reds aber erst einen frühen Rückstand wegstecken, nachdem der Ex-Frankfurter Jetro Williems in der siebten Spielminute aus dem Nichts die Magpies mit einem Traumtor in Führung brachte.

Anzeige

"Nach 25 Minuten konnte ich das Spiel genießen. Wir brauchten nach dem Gegentor weitere 15 Minuten, um in Spielfluss zu kommen. Danach haben wir zwei wundervolle Tore geschossen", sagte Klopp.

Der niederländische Linksverteidiger ließ Trent Alexander-Arnold mit einem Übersteiger alt aussehen und zimmerte mit seinem schwachen, rechten Fuß den Ball in den Winkel. Unhaltbar! Liverpools Keeper Alisson war chancenlos.

Manés dreht Partie mit Doppelpack 

Doch die Mannschaft von Jürgen Klopp ließ sich dadurch wenig beeindrucken und zeigte, warum sie ungeschlagener Tabellenführer der Premier League sind. Sadio Mané drehte die Partier innerhalb von dreizehn Minuten und brachte Liverpool mit 2:1 in Front. 

In der 28. Minute fand Andrew Robertson den Senegalesen im Strafraum, der in aller Ruhe den Ball annehmen. sich eine Torecke aussuchen konnte und sehenswert den Ball im Winkel versenkte.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Kurz vor der Pause schnürte Mané den Doppelpack: Der gerade eingewechselte Roberto Firmino steckt im Sechzehner durch auf Mané, der über den rauslaufenden Dubravka springt. Doch weil Newcastles Keeper nur abprallen lässt, landet der Ball irgendwie wieder bei Mané, der sich bedankt und zum 2:1 einschiebt. (Tabelle der Premier League)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Manés unfassbare Serie geht weiter: Von seinen 50. Premier-League-Spielen an der Anfield Road hat der Flügelflitzer kein einziges verloren.

Newcastle erholt sich nicht mehr - Liverpool Tabellenführer

Nach den zwei schnellen Gegentoren konnte sich Newcastle, das nach fünf Spielen einen Sieg, ein Remis und drei Niederlagen auf dem Konto hat, nicht mehr erholen. 

Mo Salah machte dann in der 72. Minute den Sack zu: Wieder war Firmino der Vorbereiter. Der Brasilianer legte dem ägyptischen Superstar den Bal per Hacke in den Lauf, sodass Salah frei vor Gästetorwart Dubravka einschieben konnte. 3:1 für Liverpool. (Spielplan und Ergebnisse der Premier League)

Mit 15 Punkten und eine Torausbeute von 15:4 grüßt Klopps Truppe von der Tabellenspitze. Am 6. Spieltag geht es an die Stamford Bridge zum FC Chelsea, während Newcastle Brighton Hove and Albion zu Gast hat.

Meister und Verfolger Manchester City trifft am Abend auf den von Daniel Farke trainierten Aufsteiger Norwich City um den ehemaligen Schalker Teemu Pukki, der zum Spieler des Monats August in der Premier League ernannt worden war.

Jetzt das aktuelle Trikot von Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE