Lesedauer: 2 Minuten

Jürgen Klinsmann würde offenbar gern als Trainer zu den Tottenham Hotspur zurückkehren. Der frühere Bundestrainer hat gute Erinnerungen bei den Spurs.

Anzeige

Jürgen Klinsmann kann sich offenbar eine Rückkehr zu den Tottenham Hotspur vorstellen.

Der frühere Bundestrainer soll laut Daily Mail darauf hoffen, neuer Trainer der Spurs zu werden, falls sich Mauricio Pochettino einmal verabschieden sollte.

Anzeige

Klinsmann ist seit seinem Aus als US-Nationalcoach 2016 ohne Job, hatte sich zuletzt aber eine Rückkehr auf die Trainerbank offen gehalten. Auch ein Comeback in der Bundesliga nach seiner missglückten Amtszeit beim FC Bayern 2008/09 kommt für den 55-Jährigen infrage.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der frühere Stürmer spielte zwischen 1994 und 1995 sowie 1998 für die Spurs und erzielte dabei 29 Tore in 56 Spielen. Pochettino wurde in der Vergangenheit immer wieder mit Abgangsgerüchten in Verbindung gebracht, unter anderem sollen Real Madrid und Manchester United am Argentinier interessiert gewesen sein.