Lesedauer: 3 Minuten

Juan Mata berichtet von seinem ersten Treffen mit Louis van Gaal. Der Trainer habe sich auf besondere Art und Weise bei Manchester United vorgestellt.

Anzeige

Louis van Gaal tat sich während seiner Trainerkarriere als durchaus spezieller Coach hervor, der bei seinen Spielern besondere Erinnerungen hinterließ.

Auch Juan Mata von Manchester United hat eine besondere Begegnung mit dem Niederländer hinter sich. In seiner neuen Biografie "Juan Mata: Suddenly a Footballer" erzählte der Spanier von seinem ersten Zusammentreffen mit van Gaal, nachdem dieser 2014 Manchester United übernahm.

Anzeige

"Hi, ich bin Louis van Gaal, kannst du dich bitte vorstellen und mir Dinge über dich erzählen?", erinnert sich Mata an van Gaals erste Worte. "Der Trainer, Ryan Giggs, ich und eine Flasche Rioja-Wein, die er uns zum Probieren angeboten hat, waren in dem Raum. Es war Vorbereitung, wir waren in Los Angeles und ich sollte mich dem neuen Trainer selbst vorstellen."

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Van Gaal fragt Mata aus

Mata fühlte sich eingeschüchtert von van Gaals Erscheinung und wählte bei seiner Antwort die sichere Variante. "Mein Name ist Juan, ich bin 26 und ich spiele Fußball, seit ich denken kann..."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Van Gaal unterbrach Mata und meinte: "Das weiß ich. Erzähl mir über dein privates Leben. Bist du verheiratet? Hast du Kinder? Was magst du außerhalb des Fußballs? Er hat direkte Fragen über mein Leben und meine Karriere auf mich abgefeuert, danach ging es um den Fußball: 'Wo denkst du, kannst du spielen? Was ist deine Position? Wo siehst du dich in diesem System?'"

"Ein Mann mit großem Herzen"

Van Gaal habe die Geschichte hinter dem Spieler erkennen wollen und war auf deren Reaktion gespannt. "Er wollte seine Spieler einfach auf und außerhalb des Platzes besser kennenlernen. Die beängstigende Aura um ihn hat sich schnell verwandelt in die eines Mannes mit großem Herzen. Wir haben gemerkt, wie emotional er während der Sitzungen wurde."

Der heute 68-Jährige habe während seiner Amtszeit immer wieder auf kleine Handlungen hingewiesen. So erklärte er seinen Spielern, dass er einen Brief von einer Mutter erhalten habe, in dem diese sich bedankte, weil drei United-Spieler außerhalb des Trainingsgeländes angehalten und ihren Kindern Autogramme gegeben hatten. "Er war richtig bewegt von solchen kleinen Details", meinte Mata.

Van Gaal verabschiedet sich mit FA Cup

Auch seine Abschiedsrede kurz vor van Gaals United-Aus 2016 war sehr emotional.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Er hat seine Emotionen herausgelassen und sich uns sehr ehrlich geöffnet: 'Ich weiß nicht, ob ich in der nächsten Saison hier sein werde, aber ich wollte euch sagen, wie stolz ich auf jeden Einzelnen von euch bin. Wir haben zusammen gekämpft und diese besondere Trophäe gewonnen. Das wird niemand mehr ändern können. Danke an alle von euch!"

Van Gaal verabschiedete sich mit dem Gewinn des FA Cups 2016 von den "Red Devils", anschließend war er vereinslos und beendete vor einigen Monaten seine Trainerkarriere.