Lesedauer: 2 Minuten

Nach dem verlorenen Premier-League-Titel muss sich Liverpools Jürgen Klopp auch bei der Wahl zum "Trainer des Jahres" mit Platz zwei begnügen.

Anzeige

Kurz nach der verlorenen Meisterschaft hatte Liverpools Teammanager Jürgen Klopp schon wieder das Nachsehen im Duell mit Pep Guardiola.

Der Coach von Manchester City ließ den früheren BVB-Trainer auch bei der Wahl zum Premier-League-Trainer des Jahres durch die englische Trainervereinigung "League Managers' Association" hinter sich.

Anzeige

Dem Katalanen gelang damit auch bei der Auszeichnung die erfolgreiche Titelverteidigung.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Am letzten Spieltag der Premier League am Sonntag hatte sich ManCity im engen Meisterrennen mit einem Punkt Vorsprung auf die Reds durchgesetzt.

Meistgelesene Artikel
  • Niklas Süle (Mitte) redet Renato Sanches (r.) ins Gewissen
    1
    Fußball / Bundesliga
    Deutlicher Süle-Appell an Sanches
  • Bayern-Präsident Uli Hoeneß hält sich beim Thema Leroy Sané bedeckt
    2
    Fußball / Bundesliga
    Hoeneß bestätigt Rückzug
  • Der FC Bayern trifft in der zweiten Runde im DFB-Pokal auswärts auf den VfL Bochum
    3
    Fußball / DFB Pokal
    FCB ins Revier, Kracher in Dortmund
  • 4
    Fussball / Bundesliga
    "Handschuhpapst" attackiert Nübel
  • Jerome Boateng (r.) könnte noch kommen, Mario Mandzukic (Mitte) kommen - und was passiert mit Leroy Sane?
    5
    Fußball / Bundesliga
    Transfers: Was hat Bayern noch vor?