Mesut Özil kam im Kalenderjahr 2019 noch gar nicht für den FC Arsenal zum Einsatz
Mesut Özil kam im Kalenderjahr 2019 noch gar nicht für den FC Arsenal zum Einsatz © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Unai Emery zeigt sich nicht sonderlich beeindruckt von der Mesut-Özil-Gala. Er verweist auf die Leistung aller Spieler gegen AFC Bournemouth.

Anzeige

Trotz der Gala-Vorstellung von Mesut Özil im Dress des FC Arsenal blieb Teammanager Unai Emery verhalten.

"Mesut hat uns mit seiner Qualität und seiner Arbeit geholfen. Alle Spieler können heute stolz sein - auch Mesut", sagte der Coach nach dem 5:1-Kantersieg der Gunners gegen AFC Bournemouth am Mittwochabend.

Anzeige

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Özil freut sich über Gala

Der 2014er-Weltmeister Özil steuerte einen Treffer bei (4.) und gab die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:0 des früheren Dortmunders Henrikh Mkhitaryan (27.). "Eine Fünf-Sterne-Mannschaftsleistung heute Abend. Ich freue mich für alle im Klub und die Fans", twitterte Özil seinen 23,8 Millionen Followern.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Sofort Leihende? Flick macht Costa Druck
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Erstmals seit Oktober vergangenen Jahres traf Özil ins Schwarze, das Zuspiel zu Mkhitaryan bedeutete die erste Torvorbereitung seit neun Liga-Spielen.