Mesut Özil kam im Kalenderjahr 2019 noch gar nicht für den FC Arsenal zum Einsatz
Mesut Özil (l.) und Unai Emery (r.) wurden bislang nicht miteinander warm © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Unai Emery zeigt sich nicht sonderlich beeindruckt von der Mesut-Özil-Gala. Er verweist auf die Leistung aller Spieler gegen AFC Bournemouth.

Anzeige

Trotz der Gala-Vorstellung von Mesut Özil im Dress des FC Arsenal blieb Teammanager Unai Emery verhalten.

"Mesut hat uns mit seiner Qualität und seiner Arbeit geholfen. Alle Spieler können heute stolz sein - auch Mesut", sagte der Coach nach dem 5:1-Kantersieg der Gunners gegen AFC Bournemouth am Mittwochabend.

Anzeige

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Özil freut sich über Gala

Der 2014er-Weltmeister Özil steuerte einen Treffer bei (4.) und gab die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:0 des früheren Dortmunders Henrikh Mkhitaryan (27.). "Eine Fünf-Sterne-Mannschaftsleistung heute Abend. Ich freue mich für alle im Klub und die Fans", twitterte Özil seinen 23,8 Millionen Followern.

Meistgelesene Artikel
  • Finnland ist zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister
    1
    Eishockey-WM LIVE bei SPORT1
    Finnland krönt sich zum Weltmeister
  • SPORT1-Experte Marcel Reif lobt die Transferstrategie des BVB
    2
    Fussball / Bundesliga
    Reif: BVB reizt FCB zur Weißglut
  • Manuel Neuer und Rafinha waren 13 Jahre Teamkollegen
    3
    Fussball / DFB-Pokal
    Neuer huldigt Rafinha zum Abschied
  • Bayern Muenchen II v VfL Wolfsburg II - Third League Playoff Second Leg
    4
    Fußball / Regionalliga Bayern
    FC Bayern II steigt in die 3. Liga auf
  • Teddy Sheringham
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns schlimmste Niederlage

Erstmals seit Oktober vergangenen Jahres traf Özil ins Schwarze, das Zuspiel zu Mkhitaryan bedeutete die erste Torvorbereitung seit neun Liga-Spielen.