Dele Alli hat sich am Wochenende an der Achillessehne verletzt
Dele Alli hat sich am Wochenende an der Achillessehne verletzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dele Alli von den Tottenham Hotspur fällt mit Oberschenkelverletzung länger aus. Mindestens im Achtelfinalhinspiel der Champions League gegen den BVB wird er fehlen.

Anzeige

Die Befürchtungen der Tottenham Hotspur haben sich bestätigt.

Mittelfeldspieler Dele Alli fällt mit einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen aus - somit auch mindestens für das Achtelfinalhinspiel der Spurs in der Champions League gegen den BVB. Das bestätigte der Klub via Twitter.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch Kane fällt aus

Alli hatte sich beim 2:1-Erfolg beim FC Fulham am vergangenen Wochenende ohne Fremdeinwirkung an der Achillessehne verletzt. Der Brite, der das zwischenzeitliche 1:1 noch selbst erzielt hatte, musste kurz vor dem Ende ausgewechselt werden.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Der Ausfall Allis verschärft die Personalsorgen von Trainer Mauricio Pochettino vor dem Duell mit dem BVB zusehends. Denn schon Topstürmer Harry Kane wird mindestens für das Hinspiel ausfallen.