Paris Saint-Germain v Liverpool - UEFA Champions League Group C
Paris Saint-Germain v Liverpool - UEFA Champions League Group C © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Mohamed Salah zieht sich aus allen Social-Media-Kanälen zurück. Der Grund: Er wolle "Kontakt aufnehmen, aber wirklich".

Anzeige

Der ägyptische Fußballstar Mohamed Salah hat sich scheinbar aus der Welt der sozialen Medien zurückgezogen.

Der Stürmer des Premier-League-Tabellenführers FC Liverpool und Musterschützling von Teammanager Jürgen Klopp löschte am Mittwoch offenbar seine Accounts auf Facebook, Instagram sowie Twitter und überraschte damit mehrere Millionen Follower und Fans.

Anzeige

Am Dienstag hatte er noch einen geheimnisvollen Tweet gepostet: "2019 Vorsatz: Zeit, um Kontakt aufzunehmen, aber wirklich." Es war zunächst nicht klar, ob die Accounts bewusst gelöscht worden waren.

Salah führt derzeit die Torschützenliste der Premier League mit 16 Treffern an, am Anfang des Jahres war er zum zweiten Mal in Folge zu Afrikas Spieler des Jahres ausgezeichnet worden.