Premier League: Manchester United mit Tor-Gala bei Solskjaer-Debüt
Premier League: Manchester United mit Tor-Gala bei Solskjaer-Debüt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United hat mit einer beinhahe schon historischen Tor-Gala gegen Cardiff City gewonnen. Beim Solskjaer-Debüt überzeugt United auch spielerisch.

Anzeige

Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer hat bei Manchester United einen glänzenden Einstand hingelegt.

Bei Solskjaers Ex-Klub Cardiff City gewannen die Red Devils mit 5:1 (3:1). Erstmals seit der letzten Partie von Trainer-Legende Sir Alex Ferguson, gelangen Manchester fünf Tore in einem Spiel.

Anzeige

Die Treffer für United erzielten Marcus Rashford (3.), Ander Herrera (29.), Anthony Martial (41.), Jesse Lingard (57., 88.). Für die Waliser traf Camarasa (39.) zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer.

United, mit dem zuletzt von Mourinho verschmähten Paul Pogba in der Startformation, erwischte einen echten Sahnestart in die Partie.

United mit Traumstart

Rashford hämmerte bereits nach 180 Sekunden einen Freistoß aus der Distanz in die Maschen des Cardiff-Tores. Englands Rekordmeister drängte mit aller Macht auf den zweiten Treffer und wurde in der 29. Minute durch Herrera für seinen Aufwand belohnt.(Service: Spielplan und Ergebnisse)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Spanier war ebenfalls aus der Distanz erfolgreich. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Cardiff blieb ohne Wirkung, da nur zwei Minuten später Anthony Martial nach einer sehenswerten Kombination den dritten Treffer für die Gäste erzielte.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Jesse Lingard legte anschließend mit einem Doppelpack nach und besiegelte damit den gelungenen Einstand für Solskjaer. Das Team wirkte dabei wie befreit und spielte phasenweise groß auf.

ANZEIGE:  Jetzt das neue Trikot von Manchester United holen - Hier geht es zum Shop

Die Red Devils hatten am vergangenen Dienstag Jose Mourinho entlassen und Solskjaer als Interimstrainer bis zum Saisonende verpflichtet.(Service: Tabelle der Premier League)