N'Golo Kante erzielte gegen Crystal Palace das 1:0 für den FC Chelsea
N'Golo Kante erzielte gegen Crystal Palace das 1:0 für den FC Chelsea © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dank eines Tores von N'Golo Kante gewinnt Chelsea das Stadtduell bei Crystal Palace. Durch den Sieg rücken die Blues ganz nah an den Zweiten Tottenham heran.

Anzeige

Der FC Chelsea hat den vierten Platz in der Premier League gefestigt und den Vorsprung auf den Konkurrenten FC Arsenal auf fünf Punkte ausgebaut. Bei Crystal Palace siegte das Team von Trainer Maurizio Sarri mit 1:0. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Gegen defensivstarke Stadtrivalen, bei denen Max Meyer in der Schlussphase eingewechselt wurde, taten sich die Blues lange schwer. Erst N'Golo Kante erlöste Chelsea kurz nach dem Wiederanpfiff, als er ein klasse Zuspiel von David Luiz um 1:0 verwertete. (Tabelle der Premier League)

Anzeige

Die Blues, bei denen Antonio Rüdiger in der Startelf stand, hatten vor allem in der ersten Halbzeit enorme Probleme, das Abwehrbollwerk von Palace zu durchbrechen. Erst in der 35. Minute gab es für Chelsea die erste Großchance, ein Freistoß von Willian klatschte an den Pfosten.

Chelsea trifft zweimal Alu

Wenig später traf Chelsea erneut Aluminium, ein Rückzieher von Ross Barkley nach einer Ecke prallte ebenfalls gegen den Pfosten.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

In der zweiten Hälfte erwischte das Team von Sarri dann einen Blitzstart, ein Pass von Luiz fand den von außen in den Strafraum sprintenden Kante, der Palace-Keeper Vicente Guaita bezwang. Wenige Minuten vor dem Ende hätte der eingewechselte Palace-Stürmer Connor Wickham dann beinahe noch den Ausgleich erzielt, sein Dropkick aus sieben Metern flog allerdings über das Tor.

Durch den Erfolg bleibt Chelsea auf Rang vier in der Premier League, die Blues rücken jedoch bis auf zwei Punkte an den zweiten Tottenham Hotspur heran. Doch auf Platz eins sind es weiter zwölf Zähler. Dort thront weiter der FC Liverpool, der am Samstag den FC Arsenal mit 5:1 abfertigte. (Service: Ergebnisse und Spielplan)