Tottenham Hotspur v Manchester City - Premier League
Tottenham Hotspur v Manchester City - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Dele Alli bleibt Tottenham Hotspur treu. Der Mittelfeldspieler verlängert seinen Vertrag bei den Londonern - und profitiert finanziell.

Anzeige

Tottenham Hotspur hat den Vertrag mit Dele Alli bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Das gab der Klub am Dienstag bekannt.

Der bisherige Kontrakt des 22-jährigen Engländers lief zuvor bis 2022. Wie der Evening Standard berichtet, verdient der offensive Mittelfeldspieler ab sofort 90.000 statt 50.000 Pfund pro Woche.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Alli war 2015 von Milton Keynes Dons zu den Spurs gewechselt.

Der Nationalspieler absolvierte bislang 153 Pflichtspiele für den Klub aus dem Londoner Norden. Dabei gelangen ihm 48 Tore und 41 Vorlagen.