München - Leroy Sane trifft beim Kantersieg von Manchester City. Jürgen Klopp schlägt mit dem FC Liverpool seinen Trainer-Kumpel David Wagner. Andre Schürrle gelingt ein Traumtor.

von Filip Knopp

Manchester City ist mit einem Schützenfest in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Nach dem 0:0 vor der Länderspielpause beim FC Liverpool bezwang die Mannschaft von Pep Guardiola den FC Burnley am Samstagnachmittag im Rahmen des 9. Spieltags der Premier League 5:0.

Sergio Agüero brachte die "Skyblues" vor heimischer Kulisse nach 17 Minuten in Front. Bernardo Silva (54.), Fernandinho (56.), Riyad Mahrez (83.) und Leroy Sane (90.) machten den Kantersieg perfekt.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Premier League Live & auf Abruf erleben

Sane spielt durch 

Der deutsche Offensiv-Star stand über die volle Distanz auf dem Platz, Ilkay Gündogan hatte dem Aufgebot verletzungsbedingt nicht angehört.

City bleibt in der englischen Liga ungeschlagen und an der Spitze der Tabelle. Dank des Last-Minute-Unentschiedens gegen Manchester United hatte der FC Chelsea den ersten Rang nur zwischenzeitlich erobern können. 

ANZEIGE: Reduziert! Jetzt internationale Fußballtrikots sichern - hier geht's zum Shop!

Liverpool siegt dank Salah

Der FC Liverpool konnte am Samstagabend mit City gleichziehen. Mit den "Reds" bezwang Jürgen Klopp dessen engen Freund und Trauzeugen David Wagner, der Huddersfield Town coacht.

Mohamed Salah erzielte in der 24. Minute den Treffer des Tages.

Schürrle erzielt Traumtor

Andre Schürrle gelang unterdessen bei der 2:4-Niederlage des FC Fulham bei Cardiff City ein echtes Traumtor. Mit einem Hammer aus rund 25 Metern brachte der Weltmeister von 2014 das runde Leder im Netz unter.