Hugo Lloris und Dele Alli (v.l.) verpassen das Topspiel der Spurs gegen den FC Liverpool
Hugo Lloris und Dele Alli (v.l.) verpassen das Topspiel der Spurs gegen den FC Liverpool © Getty Images

Tottenham Hotspur beklagt vor dem Topspiel gegen den FC Liverpool zwei wichtige Ausfälle. Trainer Mauricio Pochettino gibt sich aber optimistisch.

von

Vor dem Topspiel gegen den FC Liverpool hat Tottenham Hotspur mit Personalproblemen zu kämpfen.

Neben Torhüter Hugo Lloris muss Trainer Mauricio Pochettino auch auf Mittelfeldstratege Dele Alli verzichten. Das bestätigte Pochettino auf einer Pressekonferenz am Donnerstag vor der Partie am Samstag. (Premier League: Tottenham Hotspur - FC Liverpool ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Der französische Nationaltorhüter Lloris verpasste bereits die beiden Länderspiele in der Nations League gegen Deutschland (0:0) und die Niederlande (2:1) wegen einer Oberschenkelverletzung, Englands Nationalspieler Alli zog sich im Duell mit Spanien (1:2) eine Muskelverletzung zu.

Alli droht Champions-League-Auftakt zu verpassen

"Alli verletzte sich nach etwa 20 Minuten. Das ist enttäuschend, weil er uns im nächsten Spiel und möglicherweise auch gegen Inter Mailand fehlen wird. Aber es ist keine große Sache", sagte Pochettino mit Blick auf den Start der Champions League.

ANZEIGE: Jetzt DAZN gratis testen und die Premier League live & auf Abruf erleben!

Lloris fällt aufgrund seiner Oberschenkelverletzung für mehrere Wochen aus.

Am Mittwoch wurde Lloris wegen seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss in London mit einem 20-monatigen Fahrverbot sowie einer Geldstrafe in Höhe von 56.200 Euro belegt.

---

Lesen Sie auch:

- Lloris erhält Fahrverbot nach Trunkenheitsfahrt

- Guardiola will wieder Barca trainieren

---