Barcelona's coach Josep Guardiola gives
Pep Guardiola trainierte die Profis des FC Barcelona von 2008 bis 2012 © Getty Images

Pep Guardiola plant zum Abschluss seiner Trainerkarriere eine Rückkehr zum FC Barcelona. Beenden will er seine Laufbahn aber nicht bei den Profis.

von SPORT1

Manchester Citys Teammanager Pep Guardiola hat angekündigt, seine Karriere als Fußballtrainer bei seinem Heimatverein FC Barcelona beenden zu wollen - allerdings nicht in der ersten Mannschaft.

"Ich werde dort aufhören, wo ich angefangen habe. Meine letzten Schritte werde ich hoffentlich in der Jugend von Barca machen", formulierte der 47 Jahre alte Spanier seinen Wunsch in einem Interview mit Movistar. "Hoffentlich werde ich wieder Barca-Trainer sein."

Guardiola: Erfolgreichste Zeit bei Barca

Die Profis des katalanischen Spitzenvereins coachte Guardiola zwischen 2008 und 2012, dabei gewann er unter anderem zweimal die Champions League und dreimal die spanische Meisterschaft. In der Saison 2007/08 hatte er die Reserve von Barca trainiert. 

ANZEIGE: Reduziert! Jetzt Trikots internationaler Top-Vereine kaufen - hier geht's zum Shop 

2016 wechselte Guardiola nach drei Jahren beim FC Bayern nach England zu den "Skyblues". Sein Vertrag läuft dort bis 2021. Guardiola hatte bereits erklärt, nicht sehr lange im Trainergeschäft tätig sein zu wollen.