Arsenal FC v Watford FC - Premier League
Bernd Leno feierte sein Debüt in der Premier League © Getty Images

Bernd Leno feiert für den FC Arsenal sein Debüt in der Premier League. Der frühere Leverkusen-Keeper kommt für den verletzten Petr Cech ins Spiel.

von SPORT1

Sechs Spiele musste Bernd Leno auf sein Debüt in der Premier League warten - am 7. Spieltag war es dann soweit.

In der Partie der Gunners gegen den FC Watford nahm Leno zwar wie gewohnt zunächst auf der Bank Platz, doch am Ende der ersten Hälfte schickte ihn Trainer Unai Emery aufs Feld.

Zuvor hatte sich Stammkeeper Petr Cech am Knie verletzt und musste ausgewechselt werden. In der Europa League war Leno bereits beim 4:2-Sieg gegen Vorskla Poltava zum Einsatz gekommen.

Manchester City siegt glanzlos

Am Ende wurde es auch in der Liga ein erfolgreiches Debüt - allerdings musste der Keeper lange darauf warten: Dank eines Eigentors von Craig Cathcart (81.) und dem Treffer von Mesut Özil (83.) feierte Arsenal einen 2:0-Sieg und kletterte auf Platz 5.

Nach zähem Saisonstart kommt Arsenal damit mächtig ins Rollen. Es war bereits der siebte Sieg in den vergangenen sieben Pflichtspielen.

Gleichzeitig übernahm Manchester City mit zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Die Elf von Trainer Pep Guardiola gewann gegen Brighton & Hove Albion glanzlos mit 2:0 (1:0). Nationalspieler Leroy Sane glänzte dabei als Vorbereiter.

Tottenham Hotspur setzte sich souverän mit 2:0 (2:0) bei Huddersfield Town mit Teammanager David Wagner durch. Harry Kane (25., 34.) schoss Huddersfield mit seinen Saisontoren vier und fünf noch tiefer in die Krise. Die Terrier sind mit zwei Zählern Tabellenletzter.