Bayern Muenchen v Arsenal FC - Audi Football Summit
Jens Lehmann (r.) galt als enger Vertrauter des ehemaligen Arsenal-Coaches Arsene Wenger © Getty Images

Jens Lehmann könnte dem Trainerwechsel beim FC Arsenal zum Opfer fallen. Einem englischen Medienbericht zufolge soll der Ex-Nationalkeeper anderweitig eingebunden werden.

Mit der Ankunft des neuen Trainers Unai Emery ist für den ehemaligen deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann offenbar kein Platz mehr im Betreuerstab des FC Arsenal.

Wie die englische Daily Mail berichtet, habe man dem Spanier freie Hand gegeben, seinen Trainerstab umzugestalten. Emery soll dabei vor allem auf Wegbegleiter aus seiner Zeit bei Paris St. Germain setze. Lehmann, Vertrauter von Emerys Vorgänger Arsene Wenger und seit Herbst 2017 auch in offizieller Funktion vor allem für die Keeper bei den Gunners verantwortlich, müsste dann weichen.

Laut des Berichts sucht der Verein bereits eine Möglichkeit, Lehmann anderweitig im Klub einzubinden.