Manchester United v Chelsea - Premier League
Manchester United v Chelsea - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester Uniteds Stürmerstar Romelu Lukaku wünscht sich ein All-Star-Spiel für die Premier League. Der Belgier nennt bereits konkrete Vorschläge zum Ablauf.

Anzeige

Das All-Star Weekend in der NBA ist jedes Jahr ein großes Spektakel.

Manchester Uniteds Stürmerstar Romelu Lukaku wünscht sich deshalb eine ähnliche Veranstaltung nun auch für den Fußball. 

Anzeige

Auf Twitter schlug der Belgier vor, dass es in der Premier League demnächst ein Duell zwischen den besten Spielern der Süd- und Nordklubs geben sollte. 

Die Fans dürften demnach abstimmen, welche Spieler es in die jeweiligen Teams schaffen, schrieb Lukaku weiter. Der 24-Jährige war in diesen Tagen erstmals bei einem NBA-Spiel zu Gast.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Duell zwischen London und Manchester

Sehr wahrscheinlich würde es dann vor allem zu einem Duell zwischen den Spielern der Londoner Klubs (Süden) und den Klubs aus Manchester und Liverpool (Norden) kommen.

In den USA findet mitten in der Saison ein Freundschaftsspiel statt, in welchem ein All-Star-Team der MLS auf einen hochkarätigen Gegner aus Europa trifft. Zuletzt kam es so zum Duell zwischen dem MLS-Team um Bastian Schweinsteiger und Real Madrid.

Lukaku hat in dieser Saison in allen Wettbewerben insgesamt bereits 22 Tore für Manchester United erzielt.