FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-BOURNEMOUTH
FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-BOURNEMOUTH © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das Team von Coach David Wagner beendet gegen Bournemouth die Niederlagenserie und verlässt durch den ersten Sieg 2018 die Abstiegsplätze.

Anzeige

Aufsteiger Huddersfield Town hat in der englischen Premier-League den ersten Sieg in 2018 gefeiert.

Die Mannschaft von Teammanager David Wagner gewann gegen AFC Bournemouth mit 4:1 (2:1) und beendete eine Serie von fünf Pleiten in der Liga in Folge. 

Anzeige

Alex Pritchard (7.), Steve Mounie (27.), ein Eigentor von Steve Cook (66.) und Rajiv van La Parra (90.+5., Foulelfmeter) brachten den Neuling auf die Siegerstraße. Junior Stanislas (14.) hatte das zwischenzeitliche 1:1 für die Gäste erzielt.

Nach dem Dreier hat Huddersfield nun 27 Punkte auf dem Konto und konnte die Abstiegsränge verlassen. Bournemouth ist im Tabellenmittelfeld platziert. In der Startelf der Wagner-Elf standen der ehemalige Mainzer Torwart Jonas Lössl und der ehemalige Münchner Löwen-Profi Christopher Schindler.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!