Pierre-Emerick Aubameyang ist erkrankt und droht für die Partie am Samstag gegen Everton auszufallen. Arsene Wenger will kurzfristig entscheiden.

Das Debüt von Pierre-Emerick Aubameyang für den FC Arsenal könnte sich verzögern.

Der Angreifer ist für die Partie gegen Everton (Sa., ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) fraglich.

"Er hat gestern trainiert, aber hat sich nicht komplett wohl gefühlt", verriet Arsenal-Trainer Arsene Wenger auf der Pressekonferenz am Freitag. Aubameyang leidet an Fieber und ist krank. Bereits am Montag konnte der 29-Jährige aufgrund von Fieber nicht vor Gericht aussagen.

Er wolle gemeinsam mit den Ärzten entscheiden, ob Aubameyang auflaufen könne, meinte Wenger.

Der andere Star-Neuzugang, Henrikh Mkhitaryan, wird dagegen von Anfang an gegen die "Toffees" spielen.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!