Antonio Conte (r.) gilt als Wunschkandidat bei PSG
Der Zoff zwischen Jose Mourinho (l.) und Antonio Conte eskalierte zuletzt © Getty Images

Seit Wochen geht es heiß her zwischen Antonio Conte und Jose Mourinho. Nun meldet sich ein Star-Trainer zu Wort - und gibt Conte einen Rat.

Beinahe täglich gibt es neuen Zündstoff im Streit zwischen Chelsea-Trainer Antonio Conte und seinem Pendant von Manchester United, Jose Mourinho.

Nachdem Conte "The Special One" erst vor wenigen Tagen als "kleinen Mann" bezeichnet hatte, meldet sich nun Ex-England-Coach Fabio Capello zu Wort. 

Capello warnt Conte vor Mourinho

"Sie haben komplett den Verstand verloren", sagte Capello zu Sky Sport Italia. "Ich hätte nie gedacht, dass es so weit kommt."

Er vermutet, Conte habe die Situation völlig falsch eingeschätzt und nicht erkannt, mit wem er es zu tun habe. "Denk dran, wenn du Mourinho aufziehst, ist er in diesen Debatten sehr clever."

Capello zog Parallelen zu Mourinhos' Zeit als Chelsea. "Conte macht einfach das, was Mourinho getan hat."

Capello empfiehlt Dolmetscher

Er selbst hätte es sich niemals getraut, den Portugiesen so zu konfrontieren, zumal er nicht sicher gewesen wäre, dass er die richtigen Worte gefunden hätte.

"Du musst sehr gut Englisch sprechen", sagte der Italiener und hatte für seinen Landsmann Conte einen Tipp parat: "Ich würde immer einen vertrauenswürdigen Dolmetscher bei mir haben wollen, weil deine Worte auf Englisch anders interpretiert werden könnten."

Die Premier League LIVE auf DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Eine mögliche Erklärung für das Verhalten des United-Coach sieht Capello in der immer größer werdenden sportlichen Lücke zu Lokalrivalen Manchester City. Er kenne Mourinho sehr gut und wisse, dass ihn so etwas nervös macht.

Am 25. Februar kommt es im Old Trafford zum Gipfeltreffen zwischen den beiden Kontrahenten. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage bis dahin entwickelt.

Weiterlesen