Tottenham Hotspur v Stoke City - Premier League
Spurs gelingt Befreiungsschlag © Getty Images

Die Tottenham Hotspur feiern nach vier sieglosen Spielen einen wichtigen 5:1-Erfolg gegen Stoke City und halten damit Anschluss an die Champions-League-Plätze.

Die Tottenham Hotspur feiern nach vier sieglosen Spielen einen wichtigen 5:1-Erfolg gegen Stoke City und halten damit den Anschluss an die Champions-League-Plätze. (Tabelle der Premier League)

Der englische Nationalstürmer Harry Kane erzielte dabei seine Saisontore elf und zwölf (54., 65.) für den Tabellenfünften. Überragender Spieler bei Tottenham war der Ex-Leverkusener Heung-Min Son, der ein Tor selbst erzielte und vor Spielfreude nur so strotzte.

In Führung gingen die Spurs nach einem Eigentor von Ryan Shawcross, der aber immerhin noch das Ehrentor für Stoke erzielte. Das zwischenzeitliche 5:0 markierte der Däne Christian Eriksen.

DAZN zeigt die Premier League live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Zudem feierte der deutsche Teammanager David Wagner mit Huddersfield Town nach vier Niederlagen in Folge einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. (Ergebnisse der Premier League)

Gegen Mitaufsteiger Brighton and Hove Albion setzten sich die "Terriers" dank des Doppelpacks von Steve Mounie (12., 43.) mit 2:0 (2:0) durch und kletterten ins Tabellenmittelfeld.

Des Weiteren feierten Swansea City (gegen West Bromwich Albion) und der FC Burnley (gegen Watford) jeweils einen 1:0-Sieg, während Crystal Palace und der AFC Bournemouth sich 2:2 trennten.