FBL-ENG-PR-TOTTENHAM-SOUTHAMPTON
Harry Kane (l.) feiert mit Teamkollege Serge Aurier seinen Torrekord gegen Southampton © Getty Images

Harry Kane von Tottenham Hotspur bricht beim Spiel gegen den FC Southampton einen über zwanzigjährigen Rekord einer englischen Stürmerlegende.

Nächster Hattrick von Harry Kane: Binnen einer Woche hat Tottenhams Torjäger einen Dreierpack in de Premier League erzielt und damit den 5:2-Sieg gegen den FC Southampton ermöglicht.

Im Kalenderjahr 2017 hat Kane nun insgesamt 56 Tore in allen wettbewerbsübergreifenden Partien für die Spurs sowie die englische Nationalelf erzielt. 

Damit übertrumpft er Barcas Superstar Lionel Messi und Weltfußballer Cristiano Ronaldo. 

Messi erzielte für Barca und Argentinien bislang 54 Tore in diesem Jahr, Ronaldo für Real und Portugal 53. Kane ist somit erfolgreichster Stürmer Europas.

Mit seiner Gala-Vorstellung hat sich Kane auch in die Rekordbücher der Premier League geschossen. Das zwischenzeitliche 5:1 gegen Southampton war sein insgesamt 39. Ligator seit dem 1. Januar 2017. 

"Es war schwierig, nicht darüber nachzudenken. Ich wollte das Spiel gewinnen und natürlich auch treffen. Den Rekord zu holen, war ein tolles Gefühl", sagte Kane.

Damit pulverisierte der 24-Jährige den bisherigen Bestwert des Ex-Nationalspielers Alan Shearer (1995 für die Blackburn Rovers). "Du hattest ein großartiges Jahr 2017 und verdienst den Rekord. Gut gemacht, weiter so", schrieb dieser bei Twitter.

Weiterlesen