Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige

Trotz 0:2-Rückstand gibt sich Crystal Palace nicht auf. In den Schlusssekunden darf der Tabellenletzte gegen West Ham deswegen jubeln.

Anzeige