Lesedauer: 2 Minuten

In Liverpool kommen Gerüchte um eine Wiedervereinigung von Robert Lewandowski und Jürgen Klopp auf - dank einer kräftigen Finanzspritze für den FC Liverpool.

Anzeige

Es wäre ein Paukenschlag: Robert Lewandowski könnte in der nächsten Saison das Trikot des FC Liverpool tragen. Das berichtet jedenfalls der Daily Mirror mit Bezug auf den Daily Star aus England. Letzterer ist allerdings nicht gerade als seriöse Quelle bekannt.

Demnach wollen die Reds alle Hebel in Bewegung setzen, um den Bayern-Stürmer an die Anfield Road zu locken. Geld soll dabei angeblich keine Rolle spielen, erwartet Liverpool doch eine gewaltige Finanzspritze von Investoren aus dem Mittleren Osten.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Falls der Deal tatsächlich zustande kommen sollte, wäre es für Lewandowski ein Wiedersehen mit einem alten Weggefährten: Reds-Coach Jürgen Klopp und Lewandowski erlebten bei Borussia Dortmund gemeinsam glorreiche Zeiten.

Der ehemalige Borussen-Trainer könnte womöglich das Zünglein an der Waage sein, um den polnischen Nationalspieler zu einem Wechsel zu bewegen.