Rodolfo Pizarro erzielte das erste Tor für Inter Miami
Rodolfo Pizarro erzielte das erste Tor für Inter Miami © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Inter Miami absolviert erstmals ein Spiel, gegen Philadelphia Union muss das Beckham-Team aber einen Dämpfer hinnehmen. Rodolfo Pizarro schreibt Geschichte.

Anzeige

David Beckhams MLS-Team Inter Miami hat im ersten Spiel seiner noch jungen Geschichte eine Niederlage einstecken müssen.

Zum Start der Vorbereitung auf die neue MLS-Saison unterlag Inter Miami Philadelphia Union mit 1:2.

Anzeige

Pizarro erzielt erstes Tor für Inter Miami

Der erst in der vergangenen Woche verpflichtete Rodolfo Pizarro erzielte dabei den zwischenzeitlichen Ausgleich für Inter (33.) und schrieb damit als erster Torschütze für Inter Miami Geschichte. Sergio Santos (19.) und Matej Oravec (86.) erzielten die Treffer für Philadelphia Union.

Intuitiv und blitzschnell: Die neue SPORT1-App ist da! JETZT kostenlos herunterladen in Apples App Store (iOS) und im Google Play Store (Android)

Bei Beckhams Klub stand Luis Robles, der für den Karlsruher SC und den 1. FC Kaiserslautern 49 Zweitligaspiele absolviert hat, im Tor.

Meistgelesene Artikel

Inter Miami zum MLS-Start gegen Los Angeles

"Wir haben zum ersten Mal über 90 Minuten gespielt, wir haben einige Dinge gut gemacht, an anderen müssen wir weiter arbeiten", sagte Coach Diego Alonso. "Das passiert nicht von heute auf morgen."

Zum Start der neuen MLS-Saison trifft Inter Miami am 1. März auf den Los Angeles FC.