Zlatan Ibrahimovic erzielte einen Doppelpack für Los Angeles Galaxy ©
Lesedauer: 2 Minuten

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Zlatan Ibrahimovic und Carlos Vela liefert Spektakel. Beide Stars treffen, Vela muss verletzt vom Platz.

Anzeige

Zlatan Ibrahimovic hat seine beeindruckenden Qualitäten mal wieder unter Beweis gestellt.

Der Stürmerstar traf beim 3:3 zwischen seinen LA Galaxy und Los Angeles FC doppelt.

Anzeige

Ibrahimovic netzte im "El Trafico" bereits in der zweiten Minute ein und legte in der 15. Minute das 2:1 nach. Latif Blessing hatte in einer wilden Anfangsphase zwischenzeitlich ausgeglichen, ehe Ibrahimovic und Cristian Pavón (16.) zuschlugen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach seinem zweiten Treffer jubelte Ibrahimovic provokant vor den Fans des Stadtrivalen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Doch erneut Blessing (45.+1) und Carlos Vela (53.), der in den vergangenen Wochen wegen Ibrahimovic und der Frage, wer denn aktuell der bessere Spieler sei, ein großes Thema war, sorgten für das Remis. Allerdings musste Vela in der 61. Minute verletzt vom Platz.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

LA Galaxy (42 Punkte) steht in der Western Conference auf dem geteilten vierten Platz, LAFC führt die Conference mit 62 Zählern an.

Ibrahimovic hat bereits 22 Saisontreffer auf dem Konto. Vela hat fünf Tore mehr erzielt.