Wayne Rooney gelang gegen Portland sein erster Doppelpack in der MLS
Wayne Rooney gelang gegen Portland sein erster Doppelpack in der MLS © Getty Images

Wenige Tage nach seiner heroischen Rettungsaktion, die zugleich den Siegtreffer einleitete, wird Wayne Rooney in der MLS für Washington erneut zum Matchwinner.

von SPORT1 , Sportinformationsdienst

Der ehemalige englische Nationalstürmer Wayne Rooney kommt in der US-amerikanischen MLS immer besser in Form.

Wenige Tage nachdem der  einstige Star von Manchester United beim 3:2-Erfolg seines Teams DC United gegen Orlando mit einer spektakulären Grätsche in der Nachspielzeit ein mögliches Gegentor verhindert und stattdessen zugleich den Siegtreffer eingeleitet hatte, verhalf der 32-Jährige Washington gegen die Portland Timbers zum zweiten Sieg in Folge.

Rooney mit Doppelpack gegen Portland

Der 32-Jährige traf  beim 4:1-Erfolg gegen die Portland Timbers kurz vor der Halbzeit zum Ausgleich (43.) und schnürte mit einem Freistoßtreffer in der 68. Minute seinen ersten Doppelpack in der Major League Soccer (MLS).

Trotz des zweiten Dreiers in Folge belegt Washington in der Eastern Conference nach 21 Spielen mit 24 Punkten nur den achten Rang. Schlusslicht der Conference ist Chicago Fire mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger.