Lesedauer: 2 Minuten

Paris Saint-Germain verliert in der Ligue 1 nicht nur das Spitzenspiel gegen Olympique Lyon, sondern auch Neymar. Der Superstar wird weinend vom Feld getragen.

Anzeige

Paris Saint-Germain hat in der Ligue 1 die Tabellenführung eingebüßt - zu allem Überfluss droht dem Team von Thomas Tuchel auch noch ein längerer Ausfall von Neymar.

Der Superstar wurde bei der 0:1 (0:1)-Niederlage im Spitzenspiel gegen Olympique Lyon in der Nachspielzeit unter Tränen vom Platz getragen. PSG ist mit 28 Punkten hinter OSC Lille und Lyon (beide 29) nur noch Dritter. (Tabelle der Ligue 1)

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Neymar verletzt - Kimpembe-Patzer leitet PSG-Gegentor ein

Neymar hatte sich bei einem Foul von Thiago Mendes (90.+9) verletzt. Bei der Grätsche des OL-Profis, der dafür die Rote Karte sah, blieb Neymar mit seinem linken Fuß im Rasen hängen und hatte offenbar große Schmerzen am linken Knöchel. Der Brasilianer wurde nach längerer Behandlungspause schließlich auf einer Trage abtransportiert.

"Wir müssen die Untersuchungen am morgigen Tag abwarten", sagte Tuchel am Sonntagabend.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Arnautovic steht vor der Rückkehr
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Tino Kadewere (35.) schoss die Gäste zum Sieg, begünstigt von einem haarsträubenden Ballverlust von PSG-Kapitän Presnel Kimpembe im Spielaufbau.

Bei Paris, das unter der Woche mit dem klaren Sieg über Istanbul Basaksehir (5:1) den Gruppensieg in der Champions League geholt hatte, wurde der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer eingewechselt.

Lille hatte sich am Sonntag durch ein 2:1 (2:1) über Girondins Bordeaux an die Spitze gesetzt. PSG kassierte die vierte Saisonniederlage, am Ende der (verkürzten) vergangenen Saison waren es nur drei gewesen. (Ergebnisse und Spielplan der Ligue 1)

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)