Lesedauer: 2 Minuten

Neymar trennt sich nach 15 Jahren von seinem Werbepartner Nike. Ein neuer Sponsor soll bereits feststehen - er kommt offenbar aus Deutschland.

Anzeige

Brasiliens Superstar Neymar und der US-Sportartikelgigant Nike beenden ihre Werbe-Partnerschaft nach 15 Jahren.

Ein Konzernsprecher bestätigte die Trennung vom teuersten Spieler der Welt am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP, ohne Details zu nennen.

Anzeige

Angeblich steht Neymar (28), der mit Paris Saint-Germain das Champions-League-Finale gegen Bayern München verloren hat, vor einer Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Puma. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Verletzt raus! Sorgen um Kruse
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Dieser Kniff hilft Bayern
  • Int. Fussball
    3
    Int. Fussball
    Der beste unbekannte Trainer?
  • Fussball / 3. Liga
    4
    Fussball / 3. Liga
    Arp: HSV-Rückkehr vorstellbar
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Rummenigge spricht über Thiago-Deal

Neymar war erst 13 und noch weit von einer Profikarriere entfernt, als er 2005 bei Nike unterschrieb.

Die Zusammenarbeit entwickelte sich zum Volltreffer, Neymar wurde vom Ballkünstler zum Weltstar und 2017 bei seinem Wechsel vom FC Barcelona zu PSG für 222 Millionen Euro der teuerste Spieler jemals.

Angeblich scheiterte eine weitere Partnerschaft an unterschiedlichen finanziellen Vorstellungen.