Lesedauer: 2 Minuten

München - Niko Kovac wird offenbar neuer Trainer des französischen Topklubs AS Monaco. Der bisherige Coach wird mitten in der Vorbereitung entlassen.

Anzeige

Niko Kovac hat einen neuen Job gefunden: Der ehemalige Trainer des FC Bayern wird offenbar Coach des AS Monaco!

Wie die L'Équipe berichtet, ersetzt der 48-Jährige den bisherigen Übungsleiter Robert Moreno. Kovacs Management war bislang für SPORT1 nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. 

Anzeige

Monaco befindet sich derzeit in der Vorbereitung auf die kommende Saison, am Freitag gewann der Klub sein erstes Testspiel gegen Cercle Brügge mit 2:0.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So schlagen sich Bayerns Leihspieler
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Favres unnötige Derby-Baustelle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Das überrascht Roca beim FC Bayern
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp von United-Stürmer fasziniert
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Bradys Bucs holen wohl Skandalprofi

Verkündung soll zeitnah erfolgen

Die vergangene, wegen Corona abgebrochene Saison, beendete Monaco auf einem enttäuschenden neunten Platz. Der Klub wird also 2020/21 nicht international vertreten sein.

Der neue Sportdirektor Paul Mitchell, der bis vor kurzem als "Head of Recruitment and Development" für RB Leipzig arbeitete, soll Kovac von einer langfristigen Zukunft beim Ex-Meister überzeugt haben. Bereits im Laufe des Tages soll der Verein den Wechsel auf der Trainerposition auch offiziell verkünden.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Moreno, der den Job in Monaco erst zu Jahresbeginn übernommen hatte, sei die Entscheidung am Samstagmittag mitgeteilt worden. Laut L'Équipe passe der Spanier nicht zur neuen Philosophie des Klubs.

Double-Sieger mit FC Bayern

Kovac arbeitete bis zum vergangenen Herbst für den FC Bayern und gewann in seiner ersten Saison das Double. Nach einem schlechten Saisonstart in München wurde er von Hansi Flick ersetzt.

Kovac war in den vergangenen Monaten immer wieder mit verschiedenen Klubs in Verbindung gebracht worden. Auch bei den Bundesligisten Borussia Dortmund und Hertha BSC galt der frühere kroatische Nationaltrainer als Kandidat.

---

mit Sport-Informations-Dienst (SID)