Lesedauer: 2 Minuten

Superstar Neymar ist wieder in Paris. Schon eine Woche vor dem Trainingsstart mit Paris Saint-Germain reist der Brasilianer aus seiner Heimat an.

Anzeige

Weltstar Neymar ist gut eine Woche vor dem Trainingsstart von Paris Saint-Germain nach Frankreich zurückgekehrt. Wie die französischen Zeitungen L'Equipe und Le Parisien übereinstimmend berichten, landete der 28-Jährige am Samstag mit einem Privatjet in Paris. 

Ab dem 22. Juni soll der Brasilianer dann mit seinen Teamkollegen auf den Rasen zurückkehren, um sich für ein mögliches Finalturnier der Champions League im August vorzubereiten. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie war der Offensivspieler Mitte März in seine brasilianische Heimat gereist und hatte sich seitdem in einer Luxusvilla mit riesigem Kraftraum in der Küstenstadt Mangaritiba fitgehalten.

Die Saison in der französischen Ligue 1 wurde Ende April abgebrochen, PSG mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel war daraufhin zum Meister erklärt worden.