Ob es im Parc des Princes zu weiteren Geisterspielen kommt, ist noch offen
Auch in Frankreich wird es in den nächsten Wochen zu Geiserspielen kommen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das Coronavirus hat weitere Auswirkungen auf den internationalen Fußball. Auch in der französischen Ligue 1 finden alle Spiele bis Mitte April ohne Fans statt.

Anzeige

Die Fußball-Spiele in der französischen Ligue 1 und der Ligue 2 finden bis 15. April ohne Zuschauer statt. Das verkündete die Profiliga LFP am Dienstag und reagierte damit auf die Coronavirus-Epidemie. 

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Darum überlebte Grosjean
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    "Beschämend": Gegenwind für Klopp
  • Int. Fußball / Premier League
    3
    Int. Fußball / Premier League
    Jiménez erleidet Schädelbruch
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Schröder mit Forderung an Lakers
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Diese drei Probleme hat Bayern

Bereits am Montag hatte die Polizeipräfektur von Paris entschieden, dass das Champions-League-Achtelfinalrückspiel zwischen Paris St. Germain und Borussia Dortmund am Mittwoch (Champions League: Paris Saint-Germain - Borussia Dortmund, ab 21.00 Uhr im LIVETICKER) ohne Publikum im Prinzenparkstadion stattfindet.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Paris Saint-Germain bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bereits in der vergangenen Woche wurde das Gastspiel von PSG bei Racing Straßburg aufgrund des Coronavirus auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt festgelegt.