Lesedauer: 2 Minuten

Paris Saint-Germain feiert in der Ligue 1 den fünften Sieg in Folge. Thilo Kehrer gibt nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback.

Anzeige

Nationalspieler Thilo Kehrer hat beim französischen Serienmeister Paris Saint-Germain auch in der Liga sein Comeback gefeiert.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball
    1
    Fußball
    Magath vor Rückkehr in Profifußball
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    FC Bayern will Ajax-Juwel holen
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    The Rock trauert um Vater
  • Wintersport / Skispringen
    4
    Wintersport / Skispringen
    Kobayashi distanziert Geiger klar
  • Int. Fußball / Premier League
    5
    Int. Fußball / Premier League
    Klopp-Einwurfcoach über Reds und FCB

Beim 4:0 (2:0)-Sieg der Pariser beim AS Saint-Etienne wurde Kehrer in der 78. Minute eingewechselt. Für den Verteidiger war es der erste Einsatz in der Ligue 1 seit dem 1. Spieltag. Danach hatte Kehrer wegen einer Fußverletzung vier Monate gefehlt. (Service: Tabelle der Ligue 1)

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der Champions League gegen Galatasaray Istanbul (5:0) hatte er unter der Woche bereits sein Pflichtspiel-Comeback gefeiert. Für Paris trafen in Saint-Etienne Leandro Paredes (9.), Kylian Mbappe (43., 89.) und Mauro Icardi (72.). Superstar Neymar vergab einen Foulelfmeter (62.).