Olympique Lyon: Juninho kehrt als Sportdirektor zurück, Sylvinho wird Trainer, Juninho wird Sportdirektor bei Olympique Lyon
Juninho wird Sportdirektor bei Olympique Lyon © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Olympique Lyon will mit der Rückkehr einer brasilianischen Klub-Ikone den Rückstand zu Paris St-German verkürzen. Auch der neue Coach ist ein Brasilianer.

Anzeige

Der einstige Freistoß-König Juninho kehrt zum französischen Erstligisten Olympique Lyon zurück. Wie Klubpräsident Jean-Michel Aulas mitteilte, wird der 44 Jahre alte Brasilianer neuer Sportdirektor des früheren Serienmeisters.

Als neuer Trainer kommt Juninhos Landsmann Sylvinho zu OL. Der einstige Barca-Profi, zuletzt Techniktrainer der brasilianischen Nationalmannschaft, ersetzt Bruno Genesio, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Anzeige

Juninho gewann sieben Meisterschaften mit Lyon 

Juninho, 2005 in Deutschland mit Brasilien Confed-Cup-Sieger, hatte von 2000 bis 2009 für Lyon gespielt und die goldenen Jahre des Klubs geprägt. Siebenmal wurde der Kunstschütze mit Lyon französischer Meister und erzielte in 248 Ligaspielen 75 Tore.

Meistgelesene Artikel
  • FBL-EURO-U21-GBR-FRA
    1
    Fussball / UEFA U21 EM 2019
    Eigentor besiegelt England-Pleite
  • Pit Gottschalk, Youssoufa Moukoko, BVB, Borussia Dortmund
    2
    Fußball / Bundesliga
    Unterstellungen bei Moukoko sind unverschämt
  • FC Erzgebirge Aue v SG Dynamo Dresden - Second Bundesliga
    3
    Transfermarkt
    Schalkes pikanter Torhüter-Kreisel
  • FBL-WC-2019-WOMEN-MATCH30-ITA-BRA
    4
    Fußball / Frauen-WM
    Marta bricht Kloses Rekord bei Sieg
  • FC Bayern: Bastian Schweinsteiger spricht über Einstieg von Oliver Kahn
    5
    Fußball / Bundesliga
    Schweinsteiger lobt Kahn-Einstieg

Lyon hatte am Samstag am vorletzten Spieltag der Ligue 1 4:0 gegen SM Caen gewonnen und sich damit Platz drei gesichert, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League berechtigt.