Neymar
Neymar fehlt PSG mindestens zehn Wochen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

PSG-Superstar Neymar wird bei seiner Ankunft in Barcelona von Journalisten umlagert und verliert nach einer Frage die Fassung.

Anzeige

PSG-Superstar Neymar hat die Fassung verloren.

Der Brasilianer, der mit einer Fußverletzung zehn Wochen ausfällt, absolviert ein Teil seiner Reha-Maßnahmen in Barcelona. Dort landete er am Donnerstag und wurde im Anschluss von einigen Reportern umringt.

Anzeige

Diese fragten Neymar, der an Krücken gehen musste, unentwegt, ob er noch einmal das Trikot des FC Barcelona tragen wolle. Aber statt einer diplomatischen Antwort wurde der brasilianische Superstar deutlich.

"Verar***t micht nicht", blaffte der 26-Jährige, laut der spanischen Marca, die Journalisten an.

Er scheint von den Gerüchten sichtlich genervt zu sein.

Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches deutet Bayern-Abschied an
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Luka Jovic wird von halb Europa gejagt
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: Mega-Offerte aus Spanien für Jovic?
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Leon Goretzka (2.v.r.) erzielte gegen Serbien den Ausgleich
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"