Lesedauer: 2 Minuten

Paris Saint-Germain eilt in der Ligue 1 weiter von Sieg zu Sieg. In Marseille sorgt Julian Draxler kurz vor Spielende für die Entscheidung.

Anzeige

Dank Kylian Mbappe und Julian Draxler hat der französische Meister Paris Saint-Germain seinen Startrekord in der Ligue 1 auf elf Siege ausgebaut.

Das Team von Trainer Thomas Tuchel gewann den Klassiker bei Olympique Marseille 2:0 (0:0). 180-Millionen-Mann Mbappe (66.) traf drei Minuten nach seiner Einwechslung zur Führung, Julian Draxler (90.) setzte den Schlusspunkt.

Anzeige

In der Tabelle liegt das Starensemble aus Paris mit 33 Punkten weiter klar vor dem Verfolger OSC Lille (25) (DATENCENTER: Die Tabelle).

ANZEIGE: Jetzt das neue PSG-Trikot kaufen - hier geht es zum Shop! 

Superstar Neymar, Thilo Kehrer und Draxler standen in der Startelf, Mbappe wurde zunächst geschont.