FBL-FRA-LIGUE1-PSG-REIMS
Paris Saint-Germain feiert seinen Sieg gegen Reims © Getty Images

Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain eilen der Konkurrenz mit Siebenmeilenstiefeln auf und davon. Gegen Reims feiert PSG den siebten Sieg im siebten Spiel.

von ,

Thomas Tuchel eilt mit Frankreichs Meister Paris Saint-Germain in der Ligue 1 weiter von Sieg zu Sieg.

Gegen Stade Reims feierte der frühere Bundesligatrainer mit PSG beim 4:1 (3:1) den siebten Dreier im siebten Spiel. Der Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Olympique Lyon beträgt bereits acht Punkte. (DATENCENTER: Die Tabelle)

Xavier Chavalerin brachte die Gäste früh in Führung (2.). Doch Edinson Cavani (5., 44.), Neymar (24., Foulelfmeter) und Thomas Meunier (55.) drehten das Spiel. 

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel von PSG sichern - hier geht es zum SHOP

Lyon klettert auf Rang zwei

Lyon gewann unterdessen mit 3:0 (3:0) bei FCO Dijon, der Tabellendritte Olympique Marseille setzte sich mit 3:2 (2:1) gegen Racing Straßburg durch.

Der bisherige Tabellenzweite OSC Lille musste sich Girondins Bordeaux 0:1 (0:1) geschlagen geben und rutschte punktgleich mit Lyon und Marseille auf Platz vier ab.