Schlechte Nachrichten für alle Monaco-Fans. Im Duell gegen Angers kassiert das Team die nächste Pleite und rückt damit mehr und mehr in Richtung Abstiegszone.

von SPORT1

Bitterer Abend für die AS Monaco.

Das Team von Trainer Leonardo Jardim kassierte am siebten Spieltag der Ligue 1 gegen Angers eine 0:1-Niederlage. Bereits in der 27. Minute markierte Stephane Bahoken mit seinem Treffer den Endstand. 

Am ersten Spieltag gelang Monaco gegen Nantes ein Sieg, seitdem wartet das Team vergeblich auf einen weiteren Erfolg. Nach drei Unentschieden und drei Niederlagen steht die Mannschaft mit nur sechs Punkten auf Tabellenplatz 16. Zum ersten Abstiegsplatz 18 hat Monaco lediglich einen Punkt Vorsprung. 

Nizza siegt gegen Nantes

Deutlich erfreulicher war der Abend dagegen für das Team aus Nizza. Gegen den FC Nantes gelang ein 2:1-Sieg. Christophe Jallet und Jean-Victor Makengo durften sich in die Torschützenliste eintragen. 

Nizza liegt aktuell auf Rang zehn, Nantes rangiert auf Platz 18.