Neymar steht vor einer Rückkehr nach Paris
Neymar steht vor einer Rückkehr nach Paris © Getty Images

Neymar befindet sich auf dem Weg der Besserung. PSG-Trainer Emery rechnet spätestens in drei Wochen wieder mit seinem Superstar.

Rund elf Wochen vor dem Start der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) zeichnet sich das rechtzeitige Comeback des brasilianischen Superstars ab.

Der 26-Jährige werde nach seiner Fuß-Operation in der Heimat in "zwei bis drei Wochen" zu seinem Klub Paris Saint-Germain zurückkehren, sagte Trainer Unai Emery am Freitag: "Ich habe vor wenigen Tagen mit ihm gesprochen, er ist gut drauf und ganz entspannt."

Einen Termin für die Rückkehr ins Mannschaftstraining nannte Emery allerdings noch nicht. Neymar hatte Ende Februar einen Haarriss im rechten Mittelfuß erlitten und unterzog sich am 3. März einem operativen Eingriff, bei dem eine Schraube und körpereigenes Knochenmark an der Bruchstelle angebracht wurden.

Rodrigo Lasmar, Arzt der brasilianischen Nationalmannschaft, führte die Operation durch und ging zunächst noch von einer Ausfallzeit von "zweieinhalb bis drei Monaten" aus.

Weiterlesen