Florentino Perez geht in seine sechste Amtszeit
Florentino Perez geht in seine sechste Amtszeit © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Florentino Perez bleibt für vier weitere Jahre Präsident des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid. Er tritt seine sechste Amtszeit an.

Anzeige

Florentino Perez bleibt für vier weitere Jahre Präsident des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid.

Dies gaben die Königlichen am Dienstag bekannt. Mit seiner nunmehr sechsten Amtszeit ist der 74 Jahre alte Bauunternehmer bis 2025 Chef der Madrilenen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Hat ManCity den Agüero-Erben schon?
  • Fussball / 2. Bundesliga
    2
    Fussball / 2. Bundesliga
    Hrubesch greift beim HSV durch
  • Int Fussball / Ligue 1
    3
    Int Fussball / Ligue 1
    Draxlers Zukunft ist entschieden
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Herzog: "Würde mir Werder zutrauen"
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Eintracht sichert sich Toptalent

Perez hatte als einziger Kandidat seine Bewerbung fristgerecht bis Montagnacht eingereicht. Der Spanier ist bereits seit 2009 im Amt. Zuvor war er schon von 2000 bis 2006 Präsident von Real Madrid.