Lesedauer: 2 Minuten

Eden Hazard kann die Erwartungen an ihn bei Real Madrid bislang nicht erfüllen. Nun wird er von einem Ex-Profi verbal attackiert.

Anzeige

Eden Hazard hat es aktuell nicht leicht!

Seit seinem Wechsel zu Real Madrid konnte er auf dem Feld nicht überzeugen und hatte mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Nun wurde er auch noch von einem ehemaligen Chelsea-Profi scharf kritisiert.

Anzeige

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Ich würde mir, was die Zukunft betrifft, Sorgen um ihn machen", sagte Ex-Chelsea Profi Damien Duff im Gespräch mit RTE und legte nach: "Er ist 30, sein Spiel basiert auf Explosivität und schnellem Dribbling. Wir alle wissen, dass es ab 30 bergab geht."

"Fett! Nennt es, wie ihr wollt"

Hazard sei laut Duff nie ein Vorzeigeprofi gewesen. "Den Antrieb von Messi und Ronaldo hatte er nie, sonst würde man ihn wohl in einem Atemzug mit den beiden nennen."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Titel-Ansage von Salihamidzic
  • Fussball / DFB-Team
    2
    Fussball / DFB-Team
    Darf Sosa nicht für den DFB spielen?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Ein Abschied mit Happy End?
  • Int Fussball / La Liga
    4
    Int Fussball / La Liga
    VAR-Wahnsinn! Aber Kroos rettet Real
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Surer: Das ist Vettels Problem

Besonders ein Umstand bringt Duff auf die Palme: "Er kam zur Real-Vorbereitung - als 160-Millionen-Euro-Galactico - mit Übergewicht aus dem Urlaub. Fett! Nennt es, wie ihr wollt."

Der CHECK24 Doppelpass mit Nagelsmann-Berater Volker Struth und Lena Goeßling am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Wenn Real 160 Millionen Euro für dich bezahlt, tauchst du dort in der Form deines Lebens auf", entrüstete sich Duff über den Belgier.

Seit seinem Wechsel von Chelsea zu Real Madrid 2019 kam Hazard – unter anderem aufgrund von Verletzungsproblemen – lediglich in 38 Spielen zum Einsatz. In der aktuellen Saison stand Hazard in zehn Ligaspielen auf dem Feld und erzielte zwei Tore.