Lesedauer: 2 Minuten

In der La Liga herrscht in Sachen Meisterkampf weiter Spannung pur. Der FC Barcelona nutzt den Patzer von Real Madrid und zieht mit den Königlichen gleich.

Anzeige

Der FC Barcelona hat im Rennen um die spanische Meisterschaft einen wichtigen Sieg eingefahren. (Service: Ergebnisse und Spielplan von La Liga)

Die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman setzte sich mit 2:1 (2:1) beim FC Villarreal durch. Barca zog mit Real Madrid nach Punkten gleich und rückte bis auf zwei Zähler an Atletico Madrid heran (73 Punkte), der Spitzenreiter verlor am Abend 1:2 (0:1) bei Athletic Bilbao.

Anzeige

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der französische Weltmeister Antoine Griezmann sorgte mit einem Doppelpack erst für den Ausgleich (28.) und wenig später für die Führung der Katalanen (35.). Samu Chukwueze (26.) hatte Villarreal in Führung gebracht. Manu Trigueros sah nach einem Foul an Barca-Star Lionel Messi die Rote Karte (65.).

Alex Berenguer (8.) brachte Bilbao früh in Führung, Stefan Savic (77.) glich für Atletico aus, Inigo Martinez (86.) besiegelte die Niederlage des Tabellenführers.