Lesedauer: 2 Minuten

Die Corona-Infektion greift bei Atlético Madrid um sich. Jetzt hat es auch Joao Félix erwischt. Er ist nicht der erste Star, der positiv getestet wird.

Anzeige

Die Corona-Infektionen bei Altético Madrid häufen sich.

Jetzt ist auch der portugiesische Nationalspieler Joao Felix ist positiv auf das VIrus getestet worden. (SERVICE: Tabelle von La Liga)

Anzeige

Wie der spanische Tabellenführer am Mittwoch mitteilte, befindet sich der 21 Jahre alte Stürmer in häuslicher Isolation.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Carrasco und Hermoso haben auch Corona

Vor wenigen Tagen waren bei den Rojiblancos bereits die Tests des Belgiers Yannick Carrasco und des spanischen Verteidigers Mario Hermoso positiv ausgefallen.  (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan La Liga)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Köln bestätigt Gisdols Entlassung
  • Bundesliga / Fussball
    2
    Bundesliga / Fussball
    Kann es bei Bayern nur einen geben?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Dann erfuhr Boateng von Bayern-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    FCB-Youngster will ein Leader sein
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Was bei FCB und Sanches falsch lief

Ob Felix für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am 23. Februar gegen den FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel wieder zur Verfügung steht, ist noch unklar.

SPORT1 zeigt im DFB-Pokal-Achtelfinale das Duell VfL Wolfsburg - Schalke 04 am 3. Februar ab 17.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"