Thibaut Courtois und Eden Hazard sind seit 2019 Teamkollegen bei Real Madrid
Thibaut Courtois und Eden Hazard sind seit 2019 Teamkollegen bei Real Madrid © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - 115-Millionen-Transfer Eden Hazard hat die Erwartungen bei Real Madrid bislang nicht ansatzweise erfüllen können. Das wird sich ändern, glaubt ein Kollege.

Anzeige

115 Millionen Euro Ablöse, 16 Ligaspiele, ein Tor: Eden Hazard hat eine bittere erste Saison bei Real Madrid hinter sich, die einstige Tormaschine des FC Chelsea hat die Erwartungen beim spanischen Rekordmeister bislang nicht ansatzweise erfüllen können.

Hazards Landsmann und Teamkollege Thibaut Courtois scheint sich dennoch keine Sorgen zu machen, dass der belgische Stürmer als teurer Flop in Erinnerung bleiben wird.

Anzeige

Courtois sicher: Real bekommt noch "beste Version" von Eden Hazard

"Er ist sehr gut im Training, ich bin sicher, er wird in dieser Saison explodieren und uns viel Spaß machen", sagte Courtois dem spanischen Radiosender Cadena Ser. Er hätte "keinen Zweifel" daran, bei Real noch "die beste Version von Eden zu sehen".

Meistgelesene Artikel

Als Mutmacher blickt Courtois dabei auch auf seine eigene Geschichte zurück: Courtois war selbst ein Jahr vor Hazard von Chelsea zu Real gewechselt, in der missratenen Saison 2018/19 mit zwei Trainerentlassungen (Julen Lopetegui, Santiago Solari) und Platz 3 mit 19 Punkten Rückstand auf Meister Barca musste er viel Kritik einstecken.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Er hätte "Anpassungsprobleme" gehabt, der nach Solaris Aus zurückgekehrte Zinédine Zidane hätte ihm dann "viel Selbstvertrauen gegeben, das war sehr wichtig". Dieselbe Entwicklung erwartet Courtois nun auch bei Hazard.