Lesedauer: 2 Minuten

Toni Kroos zieht sich eine Verletzung am Gesäß zu. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid droht deshalb auch für die deutsche Nationalmannschaft auszufallen.

Anzeige

Rio-Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid muss verletzungsbedingt eine Trainingspause einlegen - und damit womöglich auch der deutschen Nationalmannschaft notgedrungen einen Korb geben.

"Das kommt jetzt auf die Entwicklung an, wie es von Tag zu Tag besser wird", sagte der 30 Jahre alte Profi von Real Madrid im Gespräch mit seinem Bruder Felix in der neuesten Ausgabe seines Podcasts Einfach mal Luppen.

Anzeige

Und ergänzte: Bundestrainer Joachim Löw sei zumindest schon informiert.

Das DFB-Team absolviert am 7. Oktober in Köln ein Testspiel gegen die Türkei sowie die beiden Nations-League-Duelle am 10. Oktober in der Ukraine und drei Tage später mit der Schweiz ebenfalls im Kölner Stadion.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: 6 für BVB-Neuzugang
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Desolater BVB wirft Fragen auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Gnabry-Schock: Das macht Bayern
  • Int. Fusball
    4
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"

Kroos: Verletzung am Po-Muskel

Wie der spanische Rekordmeister am Montag mittgeeilt hatte, hatte sich der Mittelfeldspieler beim 3:2 (1:2)-Sieg in der Primera Division bei Real Betis Sevilla eine Verletzung am linken mittleren Gesäßmuskel zugezogen.

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Kroos sprach von einem kleinen Faserriss im linken seitlichen Gesäßmuskel, nannte die Blessur "relativ uncool", aber auch undramatisch. Der frühere Bayern-Spieler rechnet mit einer Zwangspause von zwei Wochen, hoffe aber, früher fit zu werden. Real machte über die voraussichtliche Dauer der Zwangspause keine Angaben, Real Total spricht von zehn bis 15 Tagen.

Kroos, der in Sevilla kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden war, dürfte auf jeden Fall die Partien gegen Real Valladolid und UD Levante verpassen