Lionel Messi wäre diesen Sommer gerne gewechselt, aber der FC Barcelona ließ es nicht zu
Lionel Messi wäre diesen Sommer gerne gewechselt, aber der FC Barcelona ließ es nicht zu © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Barcelona empfängt den FC Villarreal zum ersten Saisonspiel. Die Katalanen stecken weiterhin tief in der Krise. Mit Villarreal wartet ein harter Gegner.

Anzeige

Krisengeschüttelte Katalanen starten ohne den verletzten Marc-André ter Stegen in die neue Saison. Für den FC Barcelona beginnt die neue Spielzeit in La Liga etwas verspätet, da die Blaugrana am Champions League-Turnier im August teilnahmen. (SERVICE: Spielplan und Ergebnisse La Liga)

Zum Ligastart trifft Barca auf den FC Villarreal. Damit wird die Mannschaft von Ronald Koeman direkt im ersten Spiel vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Das "gelbe U-Boot" belegte in der Vorsaison den fünften Platz und hat sich sinnvoll verstärkt. Unter anderem kam Dani Parejo vom FC Valencia und der 19-jährige Takefusa Kubo wurde von Real Madrid ausgeliehen. Im ersten Spiel gewann Villarreal mit 2:1 gegen Eibar. (La Liga: FC Barcelona - FC Villarreal Sonntag 21 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Anzeige

Bisher keine Wunder unter Koeman

Der FC Barcelona steckt weiterhin tief in der Krise. Nach dem Wechsel-Wirrwarr um Lionel Messi haben die Katalanen jetzt Probleme, ihre Ziele auf dem Transfermarkt zu erreichen.

Zwar wurden schon mehrere Alt-Stars verkauft, aber bisher konnte noch kein namhafter Neuzugang verpflichtet werden. Hinzu kommt, dass Lionel Messi nach der Ausbootung von Luis Suárez erneut öffentliche Kritik an der Vereinsführung äußerte. Es kommt einfach keine Ruhe rein. (SERVICE: Tabelle La Liga)

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Ein Sieg zum Saisonstart wäre da Balsam auf der Seele aller Barca-Fans. Doch die letzten Vorbereitungsspiele machten wenig Hoffnung darauf, dass Ronald Koeman die katalanische Lethargie auf wundersame Weise beenden könne.

Nach wie vor fehlt dem Barca-Spiel Tempo und Zug zum Tor. Ohne die erhofften Neuzugänge - unter anderem Memphis Depay, Sergino Dest, Georginio Wijnaldum - ist vorerst keine Besserung in Sicht. Um Punkte gegen Villarreal zu holen, bedarf es aber einer deutlich besseren Leistung als zuletzt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

Die voraussichtlichen Aufstellungen bei FC Barcelona gegen FC Villarreal

FC Barcelona: Neto - Alba, Lenglet, Piqué, Roberto - de Jong, Pjanic - Fati, Messi, Dembélé - Griezmann

FC Villarreal: Asenjo - Estupinán, Torres, Funes Mori, Gaspar - Gómez, Coquelin, Parejo, Chukwueze - Alcácer, Moreno

So können Sie die Partie FC Barcelona - FC Villarreal LIVE verfolgen

TV: -

Stream: DAZN

Ticker: SPORT1.de und in der SPORT1 App