Sergio Ramos erzielte diese Saison schon zwölf Treffer
Sergio Ramos erzielte diese Saison schon zwölf Treffer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am Freitagabend kann Real Madrid im Meisterschaftsrennen wieder vorlegen. Zuhause geht es gegen den abstiegsbedrohten Klub Deportivo Alaves.

Anzeige

Liga-Konkurrent Barcelona hält den Druck hoch auf die Königlichen. Nach dem knappen Sieg der Katalanen im Barcelona-Derby, ist die Mannschaft um Superstar Lionel Messi nur noch ein Punkt von Real Madrid entfernt. Real, mit einem Spiel weniger, kann am Freitagabend gegen Deportivo Alaves wieder vorlegen. (La Liga: Real Madrid - Deportivo Alaves, um 22 Uhr im LIVETICKER)

Sieben Siege in Sieben Spielen - so sieht die königliche Realität in Madrid im Moment aus. Souverän preschen die Madrilenen nach dem Restart durch die Liga und schieben sich auch in der Tabelle an dem schwächelnden Rivalen aus Barcelona vorbei.

Anzeige

Die Fragen zur Meisterschaft und dem engen Titelrennen blockt Chef-Trainer Zidane indes gekonnt ab: "Wir werden mit dem, was wir tun, weitermachen, uns auf den Fußball konzentrieren und sonst nichts."

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Viel lieber spricht er über die Defensive Stärken seiner Mannschaft - Aber auch über die Schwächen im Angriff: "Wir vermissen etwas im Angriff, aber das Wichtigste ist, dass unsere defensive Basis sehr gut ist. Wir wissen, dass wir Chancen haben werden, wenn wir defensiv gut sind."

Alaves mit neuem Coach

Unterdessen geht es für den kommenden Gegner Deportivo Alaves um die Vermeidung der Abstiegsränge. Sechs Punkte trennen den Klub vom Abstiegsplatz 16 - und diese Mission geht Deportivo mit einem neuen Trainer an. Vier Spieltage vor Ende der Saison stellt der Klub den neuen Coach Juan Ramon Muniz vor.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Halbfinale! Bayern demütigt Barca
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Bayern hat kein Mitleid mit Messi
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Barca-Coach nach Debakel vor Aus
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    FCB-Einzelkritik: Vier glatte Einser
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettels Aston-Martin-Deal wackelt

Dieser nimmt die Aufgabe an und ist bereit für die letzten Spiele: "Ich bin hierher gekommen, um das Ziel zu erreichen", lässt er auf der Pressekonferenz verkünden.

So verfolgen Sie Real Madrid - Deportivo Alaves live: 

TV: - 
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de