Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Barcelona gibt sein Comeback nach der Corona-Pause gegen Mallorca. Mit einem Dreier könnte der spanische Spitzenreiter viel Druck auf die Konkurrenz machen.

Anzeige

La Liga ist zurück! 

Am Samstag steigt mit dem FC Barcelona auch der aktuelle Tabellenführer der spanischen Eliteliga wieder ins Geschehen ein. 

Anzeige

Erster Gegner für Lionel Messi und Co. nach der Corona-Pause: RCD Mallorca. Der Abstiegskandidat empfängt den haushohen Favoriten um 22 Uhr (La Liga: RCD Mallorca - FC Barcelona im LIVETICKER). 

Verfolger Real Madrid (nur zwei Punkte hinter Barca) bekommt es erst am Sonntag mit SD Eibar zu tun, die Katalanen können ihren Vorsprung also zumindest vorübergehend ausbauen. 

Barca-Stars melden sich bereit

Vor der Zwangspause hielt sich Barcelona zwar an der Spitze, konnte aber nur wenige fußballerische Glanzlichter setzen. Nun fühlen sich die Stars des Teams aber bereit für die wichtigen Aufgaben im Saisonendspurt. 

Meistgelesene Artikel

"Wir haben bereits Fortschritte gemacht, seit der neue Trainer hinzugekommen ist", sagte der Niederländer Frenkie de Jong. Im Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP: "Man sieht, dass die Mannschaft bereits gewachsen ist, und ich denke, wir werden eine bessere Mannschaft sein als vor der Unterbrechung."

Ähnlich äußerte sich Ivan Rakitic im Interview mit SPORT1: "Ich bin gespannt, wie es wird. Wir sind bereit." 

In Spanien sind noch zehn Spieltage zu absolvieren. 

So können Sie RCD Mallorca - FC Barcelona live verfolgen: 

TV: - 
Stream: DAZN
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App