Die La Liga startet mit dem Sevilla-Derby
Die La Liga startet mit dem Sevilla-Derby © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die spanische La Liga nimmt am 11. Juni den Spielbetrieb wieder auf. Los geht es mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla.

Anzeige

Die höchste spanische Fußball-Liga setzt ihren Spielbetrieb nach zweimonatiger Corona-Pause wie erwartet mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla fort.

Wie aus der zeitgenauen Ansetzung hervorgeht, startet die La Liga am Donnerstag, 11. Juni, um 22.00 Uhr mit dem andalusischen Stadtduell wieder in den Spielbetrieb.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Feuer! Horror-Crash in der Formel 1
  • Fussball / 2. Bundesliga
    2
    Fussball / 2. Bundesliga
    Tabellenspitze weg: HSV patzt erneut
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Mit wem Nianzou das Trikot tauschte
  • Fußball / DFB-Team
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw-Zukunft: Zoff in DFB-Spitze?
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an

Tabellenführer FC Barcelona mit Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen bestreitet sein erstes Spiel zwei Tage später am 13. Juni (22.00 Uhr) beim RCD Mallorca. Verfolger und Rekordmeister Real Madrid mit 2014er-Weltmeister Toni Kroos greift sonntags (14. Juni, 19.30 Uhr) gegen SD Eibar wieder ins Geschehen ein.

Barcelona liegt elf Spieltage vor Saisonende zwei Zähler vor den Königlichen aus der Hauptstadt.